Schlangengifte

Schlangengifte sind ein echtes Spitzenprodukt der Natur und jedes Einzelne weist zwischen 35 bis 50 Enzymarten auf.

 

Die vielfältigsten Krankheiten treten durch Enzymdefekte auf und sind meist erblich bedingt. Häufig ist ein Enzym vermindert oder weist eine vollständig fehlende Aktivität auf. Enzyme sind für den Stoffwechsel und das Leben an sich unentbehrlich und beschleunigen die Reaktionen in den Organen.

 

Schlangengifte bestehen aus 2 Wirkungsgruppen, den toxischen Stoffen und den Enzymen. Beide Stoffgruppen können regulierend in das Krankheitsgeschehen eingreifen und bekämpfen keine Symptome, sondern sind echte Heilmittel. Durch ein besonderes Verfahren werden die Gifte von Ihrem hohen Eiweißanteil getrennt, ohne an Wirksamkeit zu verlieren und sind daher für den Menschen gut verträglich.

 

Es ist einwandfrei nachgewiesen, dass Schlangengifte in der Krebstherapie auf Tumorzellen hemmend wirken. Auch bei Allergien, rheumatischen Erkrankungen oder in der Schmerztherapie haben sie ihre berechtigte Anwendung.

 

Weitere, unverbindliche Informationen zu Schlangengiften und den Kosten erhalten Sie unter Kontakt.

 

 

18 Jahre Naturheilkunde  und Hypnotherapie

Stephan Becker

Heilpraktiker & Hypnotherapeut

 

Hohenstaufenring 4-6
50674 Köln
Tel. und Fax  0221 - 240 90 57

                          


  Zweigpraxis:
Am Büscherhof 3b
42799 Leichlingen

Tel. 02175 - 469 12 74